Hallo Pazifik

Panama, La Payida:  Bild: Puente de las Américas, die Amerikabrücke, die einzige Landverbindung zwischen Nord- und Südamerka. Geschafft – nachdem sich  das große Tor der Miraflores-Schleuse,  der letzten Schleuse des…

Panama, La Payida: 

Bild: Puente de las Américas, die Amerikabrücke, die einzige Landverbindung zwischen Nord- und Südamerka.

Geschafft – nachdem sich  das große Tor der Miraflores-Schleuse,  der letzten Schleuse des Panama-Kanals auf der Pazifikseite geöffnet hat, schwimmen wir endlich im Pazifikwasser. Nun gibt es keinen Weg zurück! Jetzt müssen wir über diesen riesigen Pazifik. Bis Neuseeland liegen ca. 11.000 Seemeilen (mehr als 20.000 km) vor uns.

Werden wir das schaffen? Unsere Nuku’alofa kennt den Weg, sie war schon einmal hier. Mit ihren Vorbesitzern hat sie die ganze Route und noch viel mehr gesegelt, also warum nicht auch mit uns? Wir haben Respekt vor der Herausforderung, sind aber guten Mutes, wird schon werden.

Jetzt segeln wir erst mal zum Ankerplatz und erledigen die allerletzten Arbeiten.

Unsere Postition auf Google Maps
Durch den Panama-Kanal – Zweiter Tag
Panama City – Ankern vor der Skyline
Menü