Canberra – Australiens schmucke Hauptstadt und Regierungssitz

Bild: Australiens Parlamentsgebäude in Canberra Bei unserem gestrigen „kleinen“ Ausflug in die „nähere“ Umgebung von Cronulla – Woolooware, seit 30 Jahren Charlotte und Ulis Heimat, haben wir uns James Cooks…
Parlamentsgebäude in Canberra

Bild: Australiens Parlamentsgebäude in Canberra
Bei unserem gestrigen „kleinen“ Ausflug in die „nähere“ Umgebung von Cronulla – Woolooware, seit 30 Jahren Charlotte und Ulis Heimat, haben wir uns James Cooks ersten Ankerplatz in Australien in Kurnell an der Botany Bay angesehen. Man hat den ganzen Bereich zu einem herrlichen Naturpark umgestaltet, den man auch mit dem Auto ein Stück weit abfahren kann. Da wir ja nur ca. 50 km gefahren sind, will Uli heute mit uns auf große Strecke gehen, der Regierungssitz von Australien, Canberra, nur 300 km d.h. 3 bis 4 h Fahrzeit entfernt, ist das Ziel. Entfernungen in Australien werden in Stunden angegeben, da man genaue Tempobegrenzungen auf den Straßen einhalten muss und das Verkehrsaufkommen auf den unterschiedlichsten Routen die Reisedauer beeinflusst. Wie auch schon in Neuseeland, nimmt man sich immer eine Vesper und Getränke mit, überall gibt es schattige Picknickplätze mit Tischen und Bänken, so auch an dem ausgetrockneten See, Lake George, der nur bei wirklich viel Regen zu einem Niedrigwassersee wird. Da sich die Australier nicht einig werden konnten, ob sie Melbourne oder Sydney als Regierungssitz wählen sollten, hat man nach langem hin und her in ausreichendem Abstand zu beiden Städten das Australien Capital Territory mit Canberra als Hauptstadt aus den Limestone Plains, einer Ebene 280 km südwestlich von Sydney, herausgestampft und nach allen Regeln der architektonischen Baukunst herausgeputzt. Wir können nur immer wieder staunen, wie viel Flächen hier in Australien für Grünanlagen, Straßen, Einkaufszentren, Parkplätze und Gebäude verbraucht werden. Ohne jegliche Voranmeldung dürfen wir das Regierungsgebäude betreten und können uns alles ansehen, lediglich eine Sicherheitsüberprüfung wie auf den Flughäfen wird beim Betreten des Gebäudes durchgeführt. Während der etwa einstündigen kostenlosen Führung werden die wichtigsten Daten der Geschichte und das Regierungssystem Australiens erklärt. Das Besondere für uns ist, dass jeder ohne sich voranzumelden und ohne seine ID Karte zu zeigen als Gasthörer an den Sitzungen teilnehmen kann. Leider sind die Politiker so kurz vor Weihnachten schon im Sommerurlaub, sodass es uns nicht vergönnt ist, eine Regierungsdebatte, bei denen es oft hoch hergeht, mitzuerleben. Aber vielleicht fahren wir ja noch mal nach Canberra, denn hier gibt es den einzigen Aldi, der auch Alkohol und deutsches Bier verkaufen darf, offensichtlich ein Privileg für die Regierungsbeamten.

Archive

Einlaufen in Sydney
Liegeplatz in der Woolwich Marina
Menü